top of page

IMMO-Tipp


Auf der Website der Eidgenössischen Steuerverwaltung finden Sie viele wichtige Infos und Tabellen, welche Ihnen helfen, die korrekten Zahlen (z.B. Abschreibungssätze)

oder Ansätze zur Verzinsung für Darlehen zu finden, um diese in Ihrer Liegenschaftsbuchhaltung zu verbuchen.

Zudem empfehlen wir Ihnen, ein spezielles Aufwand-Konto «Unterhalt & Reparaturen infolge Mieterwechsel» zu führen. Insbesondere Eigentümer, welche die Mietzinse im oberen Bereich halten möchten, unterschätzen die Folgekosten, da diese Mietverhältnisse erfahrungsgemäss höhere Unterhaltskosten verursachen, als dass die Mietzinsdifferenz zu einer vernünftigen Monatsmiete liegen würde. Mit der Transparenz dieses Kontos ersieht der Eigentümer die damit provozierten Kosten.

111 Ansichten0 Kommentare
bottom of page